Enterprise Risk Management
Internes Kontroll System
Compliance Management
Audit Management
Informationssicherheitsmanagement-System
Value

Überblick

Value umfasst in risk2value alle jene Management-Systeme bzw. Prozesse, die herkömmlich nicht durch den GRC-Begriff im engeren Sinne wie Risikomanagement, Internes Kontrollsystem, Security Management, Compliance und Audit Management umfasst sind. risk2value unterstützt folgende Bereiche:

 

  • Strategy Management (insbesondere Strategie Umsetzung)
  • Quality Management (nach ISO 9001, EFQM)
  • Sustainability Management (nach ISO 26000, ISO 14000, GRI, etc.)
  • etc.

 

Durch die Vernetzung von Strategie, Qualität und Nachhaltigkeit mit den klassischen GRC-Domänen in ein umfassendes Enterprise Management System ist das „Alignement“ der unterschiedlichen Disziplinen und verantwortlichen Unternehmensbereichen sicher gestellt.


risk2value.accelerator

Der risk2value.accelerator ist der von avedos entwickelte Beschleuniger für Ihre Governance, Risk und Compliance Prozesse. Der accelerator ermöglicht Ihnen, je nach Anforderung, sowohl eine rasche Einführung einer Stand alone Lösung für einzelne GRC Bereiche als auch die Vernetzung verschiedener GRC Domänen auf einer integrierten Softwareplattform. So erreichen Sie GRC Intelligence!

 

risk2value.accelerator Broschüre





risk2value.accelerator

Vorteile

 

  • Verbindung von Strategie-, Risiko- und Qualitätsmanagement sowie Nachhaltigkeit
  • Flexible Anpassung an kundenspezifische Anforderungen
  • Durchführung eines risikoorientierten Qualitäts- und Nachhaltigkeitsmanagements
  • Durchgängige Nachvollziehbarkeit und Automatisierung der Nachverfolgung von Maßnahmen
  • Investitionssicherheit durch modulare Erweiterbarkeit
  • Vereinfachung des Informationsaustausches zwischen den diversen Anspruchsgruppen
  • Reifegradprüfung auf Basis hinterlegter Control- und Compliance Kataloge
  • Minimaler Implementierungsaufwand der Webapplikation
  • Komplexe Genehmigungsprozesse werden mit Workflows abgebildet
  • Reduktion der Aufwände für das Berichtswesen durch Automatisierung
  • Flexible Erstellung von Reports und Dashboards

Merkmale

  • Abbildung von Ziel- und Strategielandkarten
  • „Tone from the Top“ hinsichtlich Vision, Mission, Unternehmensleitbild, Risiko Appetit, etc.
  • Verbindung von Kernstrategien und –zielen mit Risiko-, Qualitäts- und Nachhaltigkeitsmanagement
  • Kompatibel mit vielen Standards
  • Abbildung von zyklischen Assessments und Periodenvergleichen
  • Workflowgestützte Bearbeitung und Nachverfolgung von Aktivitäten wie Maßnahmen, Umsetzungsfortschritt, etc.
  • Assessement auf Entity und Prozess Level
  • Individuelle Berichte für verschiedene Anspruchsgruppen
  • Umfangreiche Auswertungs- und Aggregationsmöglichkeiten
  • Vielfältige Änderungen können vom Kunden selbst vorgenommen werden
  • Einfache Administration
  • Erinnerung an Aufgaben und Fälligkeiten durch Anbindung externer E-Mail Systeme
  • Nachvollziehbarkeit durch revisionssicheren Audit-Trail
  • Umfangreiches Berechtigungsmanagement - jeder sieht die Daten in der entsprechenden Granularität
  • Workflowunterstütze Durchführung von Assessments
  • Berechnung bzw. Hinterlegung von KPI, KRI, etc.