“Who’s Afraid of the Big Bad Wolf?“ Wer kennt sie nicht, die Geschichte von den drei kleinen Schweinchen. Jedes von ihnen baut ein Haus – zwei schnell und einfach aus Stroh und Holz und nur eines aus festen Steinen. Die beiden ersten lachen und spotten über das vorsichtige Schweinchen, das vor dem großen, bösen Wolf warnt. Und dann kommt es wie es kommen muss … Aber das ist nur eine Geschichte. Und doch steckt in jeder Geschichte immer ein Stück Wahrheit. Eine lautet: Das dritte Schweinchen ist...

Am 27. April 2016 fand bereits zum zweiten Mal ein Erfahrungsaustausch mit unserem Partner EY mit dem Titel "Innovative Informationssicherheit als Stütze Ihres Unternehmens" im Hotel Sacher in Wien statt.

Der Schweizer Krankenversicherer Visana hat sich für die integrierte Softwareplattform risk2value von avedos entschieden, um sein unternehmensweites integrales Risikomanagement (iRM) zu automatisieren.

Am 06. und 07. April 2016 fand das 9. CIO & IT-Manager Summit in der Orangerie im Schloß Schönbrunn Wien statt und avedos war mit dabei. Das Confare Event ist mit etwa 400 hochkarätigen TeilnehmerInnen aus unterschiedlichen Branchen und der Verleihung des CIO Awards einer der wichtigsten IT-Treffpunkt des Jahres in Österreich.

Die Volksbank Wien AG als Zentralorganisation des Volksbank-Verbundes setzt zukünftig im Bereich Informationssicherheitsmanagement auf die integrierte Softwareplattform risk2value von avedos

Wenn sich alles verändert, hilft professionelles Riskmanagement mit dem Unvorhersehbaren umzugehen. Samuel Brandstätter, CEO von avedos, spricht über GRC im digitalen Zeitalter.

Erstmalig informierten Experten aus unterschiedlichen Bereichen in kostenlosen Webinaren über Governance, Risk und Compliance. Jeden Tag fand ein anderer spannender Vortrag zu einer GRC-Domäne statt. Die Themen erstreckten sich von Reporting, Compliance, und Internem Kontrollsystem über Informationssicherheit bis hin zum Enterprise Risk Management. Wir freuen uns über die positiven Reaktionen unserer Zuseher!

Wien, 18.02.2016 - avedos, führender Anbieter von Software im Bereich Governance, Risk und Compliance (GRC) präsentiert die neue Version 6.0 der Softwareplattform risk2value. Die Integration der verschiedenen GRC-Domänen steht mehr denn je im Fokus der Aufmerksamkeit der GRC-Community in Europa. Um dieser Entwicklung Rechnung zu tragen, orientiert sich die Weiterentwicklung von risk2value an der Integration der GRC-Domänen.

Wien, 16.02.2016 - Die LGT Group mit Sitz in Vaduz (Liechtenstein) hat sich, nach eingehender Evaluierung marktführender IKS-Lösungen, für die GRC-Plattformlösung risk2value von avedos entschieden, um ein IT gestütztes unternehmensweites internes Kontrollsystem umzusetzen.

EY Österreich und avedos business solutions gmbh luden am 16. Dezember 2015 zum gemeinsamen GRC-Erfahrungsaustausch im Hotel Sacher ein. Über vierzig Vertreter österreichischer Unternehmen diskutierten mit unseren Experten über die Vision eines integrierten Risikomanagements.

Am 14. und 15. Oktober 2015 fand in München/Ismaning der RiskNET Summit 2015 statt. Unter den vielen hochkarätigen Gästen und Vortragenden befand sich auch Daniel Holzinger, COO von avedos.

Bei der 12. „consul&ad security-zone“ am 23. und 24. September 2015 waren rund 30 Referenten aus Wissenschaft, Industrie, Verbänden und Hochschulen anwesend und informierten in hochwertigen Vorträgen zu allen Belangen der Informationssicherheit.

Die heuer bereits zum 10. Mal stattfindende Jahreskonferenz am 21. und 22. September 2015 der Risk Management Association e.V. (RMA) behandelte Chancen- und Risikomanagement in allen Facetten.

Über 2.000 IKS-Kontrollen und mehr als 1.000 Risiken transparent und übersichtlich aufzubereiten – vor dieser Herausforderung stand die EnBW noch Ende 2012. Das Unternehmen mit über 20.000 Mitarbeitern und Sitz in Karlsruhe ist das drittgrößte Energieunternehmen Deutschlands. In Zeiten der Energiewende und der Diskussion um die Sicherheit und Zukunft der Kernenergie gilt es für den Konzern, sich zukunftsfähig aufzustellen – und dies nicht nur hinsichtlich des Produktportfolios, sondern auch...

Menschen sind bekanntlich höchst unterschiedlich. Es gibt nette und offene, eckige und sperrige oder gar aufbrausende und aggressive Zeitgenossen. So spielt das Leben. Und im privaten Umfeld kann man es sich vielfach aussuchen, Menschen in seinen Kontaktkreis einbinden, „Servus“ sagen oder gleich einen großen Bogen um manche Menschenkinder machen.

Wer kennt ihn nicht, den Münzwurf als Entscheidungshilfe. „Kopf oder Zahl“, sei es bei der Seitenwahl im Fußball, in Liedern, wie von den Toten Hosen oder in Filmen, wo der Münzwurf über Leben und Tod entscheiden soll. Was dahinter steht, ist Risiko und Chance. Und beide Seiten liegen eng beieinander, sind untrennbar miteinander verbunden.

Am 31. Juli feierte avedos sein 10-jähriges Jubiläum im Vienna City Beach Club. Durch den eigenen Sandstrand mit zahlreichen Liegemöglichkeiten war der Heineken VIP Bereich die perfekte Party Location für die firmeninterne Veranstaltung.

Der Volkswagen Konzern mit Sitz in Wolfsburg erlangt erstmals den Spitzenplatz als absatzstärkster Autobauer der Welt und verweist Toyota und General Motors auf die Plätze. Die Wolfburgen übergaben von Jänner bis Juni 5,04 Mio. Fahrzeuge an Kunden.

Vom 29. bis 30. Juni fand die dritte Corporate Risk Minds im Maritim proArte Hotel Berlin statt und das avedos Team war mit dabei. Als besonderes Highlight begleitete uns Detlef Lampe, Leiter Kommunikation, Rollout und Systeme bei VW, um einen informativen Vortrag über "IT gestütztes integriertes Risiko- und Compliance Management bei Volkswagen" zu halten.

Am 05. und 06. Mai fand in Waidhofen an der Ybbs der 7. Security & Risk Managment Kongress von LSZ statt. Daniel Holzinger von avedos präsentierte gemeinsam mit Thomas Masicek von Partner T-Systems die neue Cloud-Lösung!

Am 09. Juni lud avedos ausgewählte Kunden und Partner zu einer Speedboot-Fahrt auf die Donau ein. Unter dem Motto "Informationssicherheit: Navigation in unsicheren Gewässern" erlebten die Gäste Wien vom Wasser aus und gaben richtig Gas!

Am 20. Mai fand im Kursalon Hübner das 11. Information-Security-Symposium statt. Das avedos Team verloste einen rasanten Preis und Romana Hanig stellte unser Unternehmen dem hochkarätigen Publikum in einer Kurzpräsentation vor.

Wer kennt ihn nicht. Den morgendlichen Trott in Eile, um das tägliche Etappenziel zu erreichen – den Arbeitsplatz. Während die Fahrt mit dem eigenen Auto wenigstens ein Stück Freiheit und Intimsphäre im täglichen Stau bietet, sieht die Welt in öffentlichen Verkehrsmitteln anders aus.

Am 19. März 2015 fand das mit über 120 Anmeldungen bisher erfolgreichste Spezialwebinar von avedos statt. Die Teilnehmer folgten gespannt dem Vortrag von Marco Mannes, verantwortlich für Risikomanagement und IKS bei EnBW und Romana Hanig von avedos.

Als krönenden Abschluss des erfolgreichen Geschäftsjahres 2014 entschlossen wir uns für den Dreh eines kurzen Videos, das avedos vorstellt und darstellt, was wir für Sie tun können!

Treffer 51 bis 75 von 89