EY Österreich und avedos business solutions gmbh luden am 16. Dezember 2015 zum gemeinsamen GRC-Erfahrungsaustausch im Hotel Sacher ein. Über vierzig Vertreter österreichischer Unternehmen diskutierten mit unseren Experten über die Vision eines integrierten Risikomanagements.

Die Teilnehmer der Veranstaltung wurden von Herrn Markus Hölzl, Geschäftsführer der EY Advisory Services, auf den neuesten Stand aktueller Markttrends und Analysen im Bereich Risikomanagement und IKS gebracht. Besonderes Augenmerk galt Frau Ulrike Klari-Izundu, Corporate Risk Manager der Österreichischen Lotterien AG, die in einem Vortrag über die Integration eines Enterprise Risk Managements in einem internationalen Unternehmen referierte.

 

Herr Samuel Brandstätter, CEO der aveods business solutions gmbh, gab in seiner Präsentation einen Denkanstoß zur Harmonisierung und Integration verschiedenster GRC-Prozesse mit der Softwarteplattform risk2value von avedos. Abgerundet wurde die Veranstaltung durch eine spannende Live-Demo integrierter GRC-Prozesse von Herrn Stefan Weixelbam, Pre-Sales Manager bei avedos. Das Zitat eines Teilnehmers aus dem Bankensektor spiegelte die Begeisterung des Publikums wider: „Endlich sehe auch ich eine klare Richtung hin zur „Vereinheitlichung“ von Informationen und Prozessen bis zum GRC-Reporting für die Entscheidungsträger in den Unternehmen.“