Mit der neuen ISO 37001 wird ein globaler Standard geschaffen, der sich rasch etablieren wird. Im Komitee zur Schaffung der ISO 37001 arbeiteten Experten aus fast 200 Ländern mit. Die Norm ist eine sog. A – Norm und legt Requirements für Entwicklung, Implementierung, Pflege, Review und Verbesserung eines Compliance Management Systems zur Korruptionsbekämpfung fest. Sie besteht aus insgesamt 10 Kapiteln und einem umfangreichen Anhang.

Korruption ist weltweit verbreitet und wird bereits seit Jahrtausenden bekämpft - der Begriff „Corruptio“ stammt ursprünglich aus dem Römischen Reich. Auch in der heutigen Gesellschaft ist sie flächendeckend in Politik und Wirtschaft verwurzelt und lässt eine parallele „Schattenwirtschaft“ entstehen, welche den Wettbewerb verzerrt und das Wirtschaftswachstum hemmt.

 

Das Antikorruptions Compliance Management System kann eigenständig oder in ein gesamtes Compliance Management System integriert sein. Die Norm kann in Verbindung mit ISO 19600, dem IDW 980 und anderen Management System Normen, wie beispielsweise ISO 9001, ISO 14001, ISO 22000 sowie ISO 26000 und ISO 31000 verwendet werden.

 

risk2value von avedos bietet die optimale Abbildung und Unterstützung Ihres Antikorruptions Management Systems. Entweder als Stand Alone Lösung oder integriert in ein risk2value Compliance Management System, inklusive Projektberatung durch IT und Compliance Experten. Außerdem stellt risk2value auch die Implementierung einer revisionssicheren „Essenseinladungsdatenbank“  für Einladungen und /oder Geschenke zur Verfügung.

 

Compliance Kontrollkatalog in risk2value mit Kontrollen zur Korruption