Wien, 16.02.2016 - Die LGT Group mit Sitz in Vaduz (Liechtenstein) hat sich, nach eingehender Evaluierung marktführender IKS-Lösungen, für die GRC-Plattformlösung risk2value von avedos entschieden, um ein IT gestütztes unternehmensweites internes Kontrollsystem umzusetzen.

Neben der guten Usability der neuen Lösung hat risk2value LGT durch die hohe Flexibilität überzeugt. Einerseits wird der aktuelle IKS-Prozess abgebildet und andererseits ermöglicht risk2value eine nachhaltige Weiterentwicklung im Sinne eines permanenten Verbesserungsprozesses entlang der IKS-Reifegrad-Entwicklung der LGT.

 

„Wir wurden in einem zweitägigen Workshop davon überzeugt, dass avedos sowohl hinsichtlich der Systemlösung risk2value als auch betreffend der Beratungskompetenz die beste Lösung für unsere Ansprüche an eine moderne und zukunftsträchtige IKS-Lösung bietet“ erklärt Marco Stalder, Head Operational Risk der LGT Group.

 

„Wir verzeichnen eine zunehmende  Nachfrage von Unternehmen nach einer einheitlichen GRC-Lösung, um die diversen isoliert betriebenen Prozesse in den Bereichen Risikomanagement, IKS, Compliance Management, Audit Management, Informationssicherheitsmanagement, etc. mit dem Ziel zu harmonisieren, die Effizienz und Effektivität der Unternehmenssteuerung deutlich zu erhöhen. Durch die konfigurative Anpassbarkeit und die Fachanwenderorientierung von risk2value sind wir bestens aufgestellt, um die unterschiedlichen Reifegrade und Ausprägungen von GRC-Prozessen unserer Kunden langfristig zu unterstützen und weiterzuentwickeln.“ kommentiert Hannes Wambach, CSO von avedos.

 

„Große, global agierende Unternehmen bis hin zum Mittelstand aller Branchen vertrauen auf unsere Software, um die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen im GRC-Bereich effektiv abzudecken, ihre Transparenz zu verbessern und die Kosten mit einer einzigen, einheitlichen Software-Plattform zu reduzieren“, sagt Samuel Brandstätter, CEO von avedos. „Wir freuen uns sehr, dass die LGT Group als eine der namhaftesten und führenden Privatbanken nun zum Kreis unserer Kunden zählt.“ 

 

Zur Pressemitteilung: LGT Group entscheidet sich für die integrierte Softwareplattform risk2value von avedos