Risiko- und Compliance-Analysen werden in risk2value auf detaillierter, fachlicher Ebene durchgeführt und können danach bis auf ein Konzernergebnis hoch aggregiert werden. Standardisierte Berichte und Auswertungen ermöglichen die Analyse der Risiken und Maßnahmen. So kann, ausgehend von den unternehmensweiten Übersichtsberichten, auf detaillierte Informationen zugegriffen werden. Jede Ebene im Unternehmen erhält in dieser Weise die für sie bestimmte Informationsdichte. So kann Problemstellungen auf den Grund gegangen werden und Entscheidungen werden transparenter sowie besser nachvollziehbar.

Auch externe Adressaten für Risikoberichte können mit den Analysen von risk2value bedient werden. Gesetzliche Verpflichtungen, externe Zertifizierungs- und Auditierungs-Standards, fachspezifische Branchenauflagen, wie auch regulatorische Ansprüche von Seiten der Geschäftspartner und Kapitalgeber werden mit risk2value proaktiv gesteuert. Mit risk2value wird jedoch mehr erreicht, als die Erfüllung formaler, externer Pflichten. Eigene, unternehmensspezifische Referenzmodelle können zusätzlich zu den offiziellen Standards integriert werden und stellen somit in Kombination eine wesentliche Entscheidungsgrundlage für das Management bereit.

 

Bessere Entscheidungen durch innovative Assessments

  • risk2value lässt Ihre Risiken nicht im Dunklen. Sie werden transparent berichtet und Sie können klare Maßnahmen ergreifen.
  • risk2value ist das Tool für alle Management-Ebenen. Jeder Benutzer erhält die Risikodarstellung in der für ihn bestimmten Informationsdichte.
  • risk2value bindet Expertenbewertungen ein. Auch zukünftige Risiken lassen sich durch gezielte Szenarioanalysen vorab abschätzen.
  • risk2value bereitet Sie umfassend auf Audits und Zertifizierungen vor. Alle notwendigen Informationen stehen auf Knopfdruck zur Verfügung.
  • risk2value ermöglicht es den Compliance-Grad der Organisation auf unterschiedliche Normen und Regeln messbar zu machen. Somit kann Handlungsbedarf schon vor externen Audits erkannt werden.