26. - 27. September 2017 - Villach / Österreich

Wie jedes Jahr im Herbst veranstaltete auch 2017 das Bundesheer Österreich wieder die bekannte IKT-Sicherheitskonferenz

Die Schwerpunktthemen der Konferenz umfassten unter anderem: 

 

  • Bedrohungen der IKT
  • Industrie 4.0
  • Kritische Infrastrukturen
  • Internet of Things
  • Absicherungsmöglichkeiten

In über 60 Vorträgen ging es zwei Tage lang um Themen wie

 

  • Live Hacking
  • Man-in-the-Machine
  • Kontrollübernahme von Industrierobotern
  • The Haunted House - Livehacking
  • High-End Abhörtechnik und Spionageabwehr im Jahre 2017
  • Drohnen, uvm. 

Über 40 Aussteller von namhaften IKT-sicherheitsrelevanten Unternehmen informierten über die neuesten Technologien. 


avedos war mit einem Messestand vertreten und wir durften uns über viele interessante Gespräche mit Veranstaltungsteilnehmern freuen.