EU-Datenschutz-Grundverordnung

Mit 25. Mai 2018 ist die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung in Kraft getreten, die für europäische Unternehmen umfangreiche Änderungen mit sich bringt. Die Regelung ermöglicht EU-Bürgern eine umfangreichere Kontrolle über und einen leichteren Zugriff auf ihre personenbezogenen Daten.

 

Für Unternehmen bedeutet die EU-DSGVO eine erhebliche Änderung im Umgang mit personenbezogenen Daten zu bestimmbaren EU-Bürgern. Sie gilt für alle Unternehmen, die Eigner oder Verarbeiter von Daten von EU-Bürgern sind, Waren oder Dienstleistungen für Verbraucher in der EU anbieten oder Daten von EU-Bürgern speichern, obwohl der Sitz des Unternehmens außerhalb der EU liegt.

 

Die Vorschriften der EU-DSGVO finden Anwendung beim Schutz natürlicher Personen bei Datenverarbeitungsvorgängen - juristische Personen sind nicht erfasst. Der Begriff „personenbezogene Daten“ wird so definiert, dass es sich um einen Datensatz handelt, der einen bestimmten Informationsgehalt über eine individuelle Person aufweist und die Zuordnung zum Betroffenen ermöglicht.

 

Wesentliche Neuerungen in der EU-DSGVO

 

  • Recht auf Datenübertragung
    Der Betroffene hat das Recht, seine personenbezogenen Daten in einem maschinenlesbaren Format zu erhalten um sie auf einen anderen Dienst zu übertragen.

  • Recht auf Vergessen werden
    Der Betroffene hat das Recht, seine personenbezogenen Daten unter gewissen Voraussetzungen innerhalb bestimmter Fristen löschen zu lassen.

  • Nachweispflicht
    Der Verarbeitende hat nicht nur die Pflicht, die Datenverarbeitung datenschutzrechtskonform durchzuführen, sondern muss die Einhaltung im Bedarfsfall auch nachweisen können.

  • Zweckbindungsgrundsatz
    Personenbezogene Daten dürfen, abgesehen von einigen Ausnahmen, nur zu dem Zwecke verarbeitet werden, zu dem sie erhoben wurden.

Sind Sie fit für die EU-DSGVO?

Es gibt keine Zeit mehr zu verlieren, die Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung umzusetzen!

 

Basierend auf mehr als 10 Jahren GRC Projekterfahrung hat avedos eine Datenschutz Lösung entwickelt, die „Good Practice“ folgt. Diese Lösung ermöglicht es Unternehmen, die Anforderungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung rasch und korrekt umzusetzen.


Unsere Experten informieren Sie gerne und beantworten Ihre Fragen. 

Kontaktieren Sie uns!

Umsetzung der EU-DSGVO

Unternehmen kommt nun die Aufgabe zu, sich mit der EU-Datenschutz-Grundverordnung auseinanderzusetzen und zu prüfen, welche Anpassungen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten notwendig sind. Die neuen Bestimmungen sind am 25. Mai 2018 in Kraft getreten und es ist mit erheblich umfangreicheren Prüfungen zu rechnen, als dies bisher der Fall war. Aufgrund der empfindlich hohen Strafen von bis zu 20 Mio. Euro oder bis zu 4% des gesamten Vorjahresumsatzes, ist es dringend anzuraten, das Thema strukturiert aufzugreifen und Maßnahmen umzusetzen.

 

Um Unternehmen hierbei rasch zu unterstützen, hat avedos eine Datenschutz Management Lösung erstellt, die genau auf die Anforderungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung zugeschnitten ist und bei der Umsetzung dieser unterstützt. Weiters verfügt avedos über ein umfangreiches Partnernetzwerk, das bei allen Belangen rund um die EU-Datenschutz-Grundverordnung mit breiter Expertise zur Verfügung steht. 



Datenschutz Webinar

In unserem kostenfreien, interaktiven Webinar erfahren Sie, welche Anforderungen es an ein effizientes Datenschutzmanagement im Rahmen der neuen EU-DSGVO gibt.

 

Ulrich Heun, Vorsitzender der Geschäftsführung von CARMAO, informiert Sie im Webinar unter anderem über Herausforderungen und mögliche Vorgehensweisen im Kontext Datenschutz.

 

Jetzt anhören!



Über avedos

Die avedos GRC GmbH ist ein europäisches Softwareunternehmen mit Hauptsitz in Wien, das sich auf Governance, Risk und Compliance (GRC) spezialisiert hat. Im Kern der Bemühungen steht die Vernetzung von GRC Informationen. Die avedos Softwarelösungen fungieren als Bindeglied zwischen operativen Ebenen und dem Top-Management. Sie ermöglichen risikobewusste und wertorientierte Entscheidungen in einer komplexen Unternehmensumwelt. Die Softwareplattform risk2value deckt eine Vielzahl von GRC-Anwendungsbereichen ab, dazu zählen Enterprise Risk Management, Internes Kontrollsystem, Compliance Management, Audit Management, Informationssicherheitsmanagement und viele mehr. Zu den Kunden zählen die weltweit größten und erfolgreichsten Automobilhersteller, Versicherungen, Telekommunikations und Handelsunternehmen.

 

 

Risk
Risk
Control
Control
Compliance
Compliance
Audit
Audit
Security
Security
Value
Value

Kontakt

Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen!
Ob online über Kontaktformular oder persönlich - wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Romana Hanig

 

 

Romana Hanig
Sales Executive

+43 1 3670876-136
dataprotection@avedos.com

Marcus Noetzel

 

 

Marcus Noetzel
Head of Sales

+49 170 5564007
dataprotection@avedos.com