Risk
Control
Compliance
Audit
Security
Value
risk2value.accelerator

Basierend auf mehr als 10 Jahren GRC Projekterfahrung hat avedos vorgefertigte Management Lösungen entwickelt, die einem „Good Practice“-Ansatz folgen. risk2value.accelerator ermöglicht es Unternehmen, den Einführungsaufwand einer geeigneten Lösung drastisch zu reduzieren."

 

Hannes Wambach, Co-CEO avedos GRC GmbHrisk2value.accelerator Broschüre


Überblick

Der risk2value.accelerator ist der von avedos entwickelte Beschleuniger für Ihre Governance, Risk und Compliance Prozesse. Der accelerator ermöglicht Ihnen, je nach Anforderung, sowohl eine rasche Einführung einer Stand alone Lösung für einzelne GRC Bereiche als auch die Vernetzung verschiedener GRC Domänen auf einer integrierten Softwareplattform. So erreichen Sie GRC Intelligence!

Mehrwert

  • Rasch zu implementieren
  • Kosteneffizient
  • Good Practice” als Orientierung
  • Kein Projekt Regime notwendig
  • Umgehend einsetzbar
  • Erweiterbar und konfigurierbar
  • Investitionsschutz
  • Anpassbarkeit an GRC Reifegrad des Kunden
  • Integriert oder stand alone
  • „State of the Art“ IT-Architektur
  • On Premise oder aus der Cloud

Umfang des accelerator

risk2value.accelerator umfasst vorgefertigte Datenmodelle für GRC Anwendungsgebiete.


Im Detail sind das:

 

  • Datenobjekte (in vielen Fällen stehen alternative Datenobjekte zur Verfügung aus
    denen der Kunde entsprechend seines GRC Reifegrades und seiner Methode wählen kann)
  • Diverse Risiko-, und Control Kataloge
  • Standard User Rollen und Berechtigungen
  • Default Workflows
  • Rollenspezifische Dashboards
  • Rollenspezifische Reports
  • Implementierung inkl. einer Go-Live Checklist
  • Dokumentation und Trainingsunterlagen

Merkmale des accelerator

  • Quick Start“ der Umsetzung bzw. Inbetriebnahme durch den accelerator als „Good Practice“ Modell innerhalb weniger Tage
  • Flexible Anpassbarkeit und Erweiterbarkeit des accelerator mittels Konfiguration durch den Fachadministrator des Kundenunternehmens oder avedos
  • Integrierte BI, Reporting bzw. Dashboard Möglichkeiten (auf Augenhöhe mit BI Spezialisten)
  • Moderne und skalierbare IT Architektur
  • Volle Flexibilität bei den Betriebsmodellen: on premise oder Cloud mit gleicher Funktionalität
  • Cloud Betrieb im höchst zertifizierten Rechenzentrum Zentral-Europas
  • On premise als CAPEX oder OPEX (subscription) verfügbar
  • Datenanbindung an diverse Liefersysteme mittels Microsoft SSIS (Standard ETL des MS SQL Servers) möglich