Der Bereich Corporate Risk Management bei Axel Springer nutzt seit Januar 2018 die Softwareplattform risk2value von avedos, um die Arbeitsbereiche Enterprise Risk Management und Information Risk Management zu harmonisieren. Dies sowie weitere Anforderungen wie eine intuitive Bedienbarkeit und eine unkomplizierte Einbindung der verschiedenen weltweit tätigen Gesellschaften werden durch risk2value von avedos erfüllt.

„Mit ‚risk2value‘ können wir die Effizienz der technischen Arbeitsabläufe sowie Analysemöglichkeiten und damit letztlich die Qualität der Entscheidungsgrundlagen steigern. Besonders beachtlich ist dabei die Tatsache, dass auch die Usability verbessert werden konnte.“, so Bernd Oeltermann, Leiter Corporate Audit and Risk Management.

 

Mit Axel Springer hat avedos einen Kunden gewonnen, mit dem gemeinsam die Entwicklung entlang des GRC Reifegrades vorangetrieben werden kann. Das Medienhaus nutzt risk2value in der gemeinsam von avedos und T-Systems betriebenen hochsicheren vCloud. Damit steht Axel Springer eines der höchst zertifizierten Rechenzentren Europas zur Verfügung.

 

Hier geht's zur Pressemitteilung.

 

 

Quelle: Axel Springer SE