Blog

Von der Software Auswahl bis zur erfolgreichen Implementierung bei Ihren Kunden. Teil 1: Überblick und grundsätzliche Idee der GRC-Integration.

Am 5. November 2019 wurde der jährliche RiskNET Summit im historischen Schloss Hohenkammer eröffnet. GRC Competence Lead Claudia Howe leitete einen Workshop mit dem Titel „Berichterstattung im Risk Management: So hört Ihr Vorstand auch Ihnen zu!“.

Die mittlerweile 5. Aufsichtsrats-Gala fand dieses Jahr am 7. November im Grand Hotel Wien statt. Markus Pflüger (Head of Consulting, avedos) nahm an einer spannenden Round Table Diskussion teil und überreichte einen Award in der Kategorie „Social-Profit-Organisation“.

Die Software risk2value ist bei der LGT Gruppe schon seit vielen Jahren für verschiedene GRC-Prozesse im Einsatz. U.a. wurde eine Schadensdatenbank eingerichtet, durch die zusätzlicher Nutzen für das Unternehmen geschaffen wurde.

LGT

Der global agierende Anbieter von Sicherheitstechnologien Giesecke+Devriant vertraut im Bereich Risikomanagement auf die Softwareplattform risk2value.

Die Arbeit an Ausschreibungen für GRC-Tools und die dann folgenden Einführungsprojekte sind unser tägliches Geschäft. Die Fachbereiche der Unternehmen auf der anderen Seite müssen sich diesen Vorhaben in der Regel nur selten oder meistens einmalig annehmen. Mit diesem Beitrag wollen wir unsere Erfahrung hinsichtlich typischer Stolpersteine sowie dazugehörigen Handlungsempfehlungen teilen.

von Claudia Howe, GRC Competence Lead bei avedos GRC GmbH

Ende Juli wurden die wesentlichen Durchführungsverordnungen zum NISG erlassen. Erst durch sie wird geregelt, wer vom NISG tatsächlich betroffen ist.

Vontobel vertraut in den Bereichen Operationelles Risikomanagement und Internes Kontrollsystem auf die integrierte GRC-Plattform von avedos. Michele Luongo, Head Operational Risk, Executive Director berichtet über Erfahrungen mit risk2value und mögliche zukünftige Entwicklungen.

Samuel Brandstätter im Interview mit Ralph Szepanski - Bisher wurden Governance, Risk und Compliance eher stiefmütterlich betrachtet. Doch integrierte Prozesse bergen viele Möglichkeiten für Unternehmen und bringen zwei wesentliche Vorteile mit sich.

Unser GRC Competence Lead Claudia Howe hatte am Samstag, 01.06.2019 das große Vergnügen, eine dreistündige Lehrveranstaltung mit dem Thema „Risikomanagement und Schnittstellen“ als Element des berufsbegleitenden Masterstudiengangs „Integriertes Risikomanagement“ am FH Campus in Wien halten zu dürfen.

Um den Vorgaben der europäischen Datenschutz-Grundverordnung gerecht zu werden, müssen Unternehmen bei der Gewährleistung der Datensicherheit durch technische und organisatorische Maßnahmen noch deutlich aufrüsten – so das Ergebnis einer neuen Studie.

avedos hat sich in den letzten Wochen intensiv dem Thema GRC-Berichterstattung gewidmet und in diesem Zuge sechs Paradigmen zur Diskussion gestellt. Im abschließenden Blogbeitrag fassen wir die wichtigsten Informationen noch einmal für Sie zusammen und geben Ihnen einen Überblick darüber, wie Sie von den 6 Paradigmen sowie Handlungsempfehlungen profitieren können!

avedos widmet sich intensiv dem Thema GRC-Berichterstattung und stellt in diesem Zuge sechs Paradigmen zur Diskussion, die wir Ihnen in den nächsten Wochen auf unserem Blog vorstellen dürfen. Profitieren Sie von unserem Expertenwissen sowie wertvollen konkreten Handlungsempfehlungen!

avedos widmet sich intensiv dem Thema GRC-Berichterstattung und stellt in diesem Zuge sechs Paradigmen zur Diskussion, die wir Ihnen in den nächsten Wochen auf unserem Blog vorstellen dürfen. Profitieren Sie von unserem Expertenwissen sowie wertvollen konkreten Handlungsempfehlungen!

avedos widmet sich intensiv dem Thema GRC-Berichterstattung und stellt in diesem Zuge sechs Paradigmen zur Diskussion, die wir Ihnen in den nächsten Wochen auf unserem Blog vorstellen dürfen. Profitieren Sie von unserem Expertenwissen sowie wertvollen konkreten Handlungsempfehlungen!

avedos widmet sich intensiv dem Thema GRC-Berichterstattung und stellt in diesem Zuge sechs Paradigmen zur Diskussion, die wir Ihnen in den nächsten Wochen auf unserem Blog vorstellen dürfen. Profitieren Sie von unserem Expertenwissen sowie wertvollen konkreten Handlungsempfehlungen!

avedos widmet sich intensiv dem Thema GRC-Berichterstattung und stellt in diesem Zuge sechs Paradigmen zur Diskussion, die wir Ihnen in den nächsten Wochen auf unserem Blog vorstellen dürfen. Profitieren Sie von unserem Expertenwissen sowie wertvollen konkreten Handlungsempfehlungen!

avedos widmet sich intensiv dem Thema GRC-Berichterstattung und stellt in diesem Zuge sechs Paradigmen zur Diskussion, die wir Ihnen in den nächsten Wochen auf unserem Blog vorstellen dürfen. Profitieren Sie von unserem Expertenwissen sowie wertvollen konkreten Handlungsempfehlungen!

Bei der Einhaltung der DSGVO gibt es deutliche branchenspezifische Unterschiede, so eine neue Studie. Wenig beachtet wird die DSGVO beispielsweise in der öffentlichen Verwaltung. Auch die Gesundheitsbranche hinkt noch hinterher.

Eine neue Studie zeigt die erschreckende Bilanz nach gut einem Jahr DSGVO: Rund 57% der deutschen Unternehmen erfüllen die gesetzlichen Mindestanforderungen der DSGVO nicht! Auch bei der Umsetzung haben viele Unternehmen Aufholbedarf, die meisten schätzen den zeitlichen Aufwand bis zur sinnvollen Umsetzung auf ein weiteres halbes Jahr.

Samuel Brandstätter, CEO und Gründer von avedos, berichtet in seinem Beitrag für das Future Banking Magazin über die Herausforderungen der Bankenbranche und wie diese den Weg Richtung agiler Business-Modelle starten können - mit integriertem GRC.

GRC Know-how für ihre Inbox! Wir sind davon überzeugt, dass nachhaltiger Erfolg maßgeblich durch GRC geprägt wird und wollen unser Wissen sowie unsere Begeisterung mit Ihnen teilen.

04.12.2018 Projekt CERBERUS

Kritische Infrastrukturen sind von entscheidender Bedeutung für die Aufrechterhaltung wichtiger gesellschaftlicher Prozesse wie die Versorgung mit lebensnotwendigen Gütern und Dienstleistungen für unseren Alltag. In den letzten zehn Jahren sind kritische Infrastrukturen immer enger miteinander verbunden worden, was zu einem sehr komplexen und sensiblen Netzwerk mit verschiedenen Interdependenzen führt.

Der Schutz kritischer Infrastrukturen ist wichtiger denn je. Cyberangriffe auf Unternehmen sind längst keine Seltenheit mehr, dennoch wird das Risiko oft unterschätzt. Aktuelle IT-Entwicklungen sollen dafür sorgen, Angriffe und Schäden zu minimieren – ob es jemals einen hundertprozentigen Schutz vor Cyberkriminalität geben wird ist jedoch unklar.

Treffer 1 bis 25 von 142