Unser GRC Competence Lead Claudia Howe hatte am Samstag, 01.06.2019 das große Vergnügen, eine dreistündige Lehrveranstaltung mit dem Thema „Risikomanagement und Schnittstellen“ als Element des berufsbegleitenden Masterstudiengangs „Integriertes Risikomanagement“ am FH Campus in Wien halten zu dürfen.

Der Jahrgang präsentierte sich als bunte Mischung an Persönlichkeiten mit unterschiedlichen Hintergründen, die sich – trotz der hochsommerlichen Temperaturen – angeregt an der Diskussion beteiligten.

 

Neben dem inhaltlichen Themenblock zur Integration der verschiedenen GRC-Prozesse und –Disziplinen wurden Details zu den zugrunde liegenden Ansätzen des Risikomanagements, des internen Kontrollsystems, der Informationssicherheit, des Compliance Managements und der internen Revisionsowie die relevanten Schnittstellen und Vernetzungsmöglichkeiten behandelt. Dabei lag der Schwerpunkt getreu dem Anspruch der FH, die Lerninhalte praxisnah zu vermitteln, auf Beispielen aus dem „echten Leben“. Diese wurden entlang der theoretischen Inhalte und aktuellen Trends eingewoben und stützten sich auf Einblicke in die Projekterfahrung sowie auf Erkenntnisse aus Gesprächen mit unseren Kunden und Partnern.

 

Wir freuen uns sehr, dass wir unser Expertenwissen und die langjährige Erfahrung in diese Lehrveranstaltung einfließen lassen und damit einen Beitrag zum fachlichen Weitblick der Studierenden im Sinne der Praxisorientierung leisten konnten.