Warum haben wir uns entschieden, die risk2value.library ins Leben zu rufen?

 

 

Unsere wesentliche Zielsetzung basiert auf drei Stoßrichtungen: 

 

  • Weitere Standardisierung und Beschleunigung von Implementierungsprojekten: Die risk2value.library wurde entwickelt, um in Implementierungsprojekten bereits auf einschlägigen Vorschlägen aufzusetzen und rascher zu einem ersten Prototypen zu gelangen.
  • Einstieg in selbstständige Weiterentwicklung der eigenen risk2value-Implementierung nach Projektabschluss: Außerdem steht sie unseren Kunden zur Verfügung, um nach der ersten Implementierung weitere Anregungen als Inspiration zu finden - sei es im bereits digitalisierten GRC-Prozess oder auch in anderen Anwendungsfällen.
  • Anregungen über Umsetzungen in anderen Projekten und Wissenstransfer zwischen Kunden und Partnern: Die Anregungen aus anderen Umsetzungsvarianten fließen über die Vorlagen bereits in das Implementierungsprojekt ein. Unser langfristiges Ziel ist es darüber hinaus, neben avedos-eigenen Bausteinen auch unseren Kunden und Partnern zu ermöglichen, ihre Erfahrungen zu teilen.

 

 

 

Was ist die risk2value.library?

 

 

Die risk2value.library ist eine Sammlung an sogenannten GRC-Bausteinen zur Verwendung in Implementierungsprojekten, also zur Konfiguration von risk2value. Sie besteht aus zwei verschiedenen technischen Komponenten:

 

  • Die risk2value.library selbst, in der die Bausteine und ihre Beschreibungen gepflegt werden.
  • Eine Instanz von risk2value, in der die ausgewählten Bausteine testweise verwendet werden können. Der Übergang ist hierbei nahtlos.

 

Bausteine sind technische Elemente, wie beispielsweise Aktivitätsmodelle oder Berichte. Diese sind auf Basis unserer langjährigen Projektarbeit entstanden und wurden streng danach ausgewählt, ob sie gängige Praxis sind. Alle Bausteine sind nach fachlichen Kriterien sortiert und getaggt, um sie entlang der Abläufe suchen zu können. Durch vielfältige Filtermöglichkeiten ist es möglich, rasch zu den jeweils relevanten Bausteinen zu gelangen.

 

 

 

Wie funktioniert das im Detail?

 

 

Die risk2value.library bietet einen einfachen Weg, fachliche Inhalte über eine intuitive Navigation zu den einzelnen Bausteinen zu beziehen. Wesentlich hierfür ist eine klare Kategorisierung der Bausteine und moderne Filtermöglichkeiten.

 

Die risk2value.library steht im Moment als Beta-Version einer eingeschränkten Anzahl an Test-Usern zur Verfügung. Zunächst ist eine Anmeldung über untenstehendes Formular erforderlich. Nach interner Prüfung Ihrer Registrierung bekommen Sie von uns Ihre persönlichen Zugangsdaten. Mit diesen können Sie sich in der risk2value.library anmelden, und schon kann es losgehen!

 

Von der Startseite aus können Sie sich gleich einen Überblick über die neuesten Bausteine verschaffen und von dort Details zu den für Sie interessanten Bausteinen finden.

Wenn Sie lieber in die Filter einsteigen, können Sie mit unseren bekannten GRC-Domänen starten und von dort in die GRC-Prozesse und entsprechend weiter navigieren. Umfangreiche Filter von der Branche bis hin zu Prozessphasen stehen Ihnen zur Verfügung.

 

Nach dem Setzen der entsprechend relevanten Filter werden Ihnen die Bausteine in einer Liste angezeigt und Sie können weiter prüfen, ob der Baustein für Ihren vorgesehenen Zweck verwendet werden könnte. Dazu stehen Ihnen Vorschaubilder und fachliche sowie technische Beschreibungen zur Verfügung. Im Anschluss können die einzelnen Bausteine ausgewählt und „in echt“ in einer Umgebung von risk2value angesehen verprobt werden.

 

Um diese Bausteine zur Verwendung in Ihrer eigenen Umgebung anzupassen gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten: nach entsprechender Schulung können die meisten notwendigen Anpassung eigenständig durchgeführt werden. Alternativ sind wir Ihnen bei diesen Tätigkeiten behilflich. Sprechen Sie uns gerne jederzeit darauf an!

 

 

risk2value.library

avedos GRC Domänen:

 

Registrierung zur risk2value.library

Claudia Howe

Ansprechpartnerin

Wenn Sie ein konkretes Anliegen oder Fragen zur risk2value.library haben, freuen wir uns auf Ihre Nachricht.

 

Claudia Howe, GRC Competence Lead, steht Ihnen gerne zur Verfügung - telefonisch unter +49 160 8948449 oder per E-Mail an claudia.howe@avedos.com.