4. Juli 2019, 18:00-18:45 Uhr

Von der Softwareauswahl bis zur erfolgreichen Implementierung bei Ihren Kunden

 

Jetzt anmelden!

 

 

In vielen Unternehmen existieren bereits komplexe Strukturen, Prozesse und Insellösungen, um den vielfältigen Anforderungen der GRC-Funktionen gerecht zu werden. Der hohe Aufwand für den Betrieb der unterschiedlichen IT-Lösungen, zahlreiche Medienbrüche sowie ein fehlendes zentrales Reporting sind typische Herausforderungen im GRC-Umfeld der Unternehmen. Diese Ausgangslage eröffnet Ihnen als Berater als auch uns als Softwareunternehmen erhebliche Chancen bei der Harmonisierung und Integration der vorhandenen GRC-Prozesse und Funktionen in den Unternehmen. Als Berater übernehmen Sie den fachlichen Part, während wir mit risk2value eine flexible IT-Lösung für die erfolgreiche GRC-Integration in Unternehmen beisteuern. Unser gemeinsames Interesse ist eine erfolgreiche Umsetzung des Projektvorhabens und ein zuverlässiger Go-Live.


Erfahren Sie in unserem kostenlosen Webinar speziell für Berater, welche Möglichkeiten die Softwareplattform risk2value Ihren Kunden bietet und wie Softwareprojekte gemeinsam mit uns erfolgreich umgesetzt werden. Im Rahmen einer live-Demo zeigen wir Ihnen die konkrete Umsetzung der GRC-Integration in risk2value. Profitieren Sie von unserem Implementierungswissen als einer der führenden GRC-Anbieter. Gemeinsam sind wir in der Lage, ein integriertes GRC als Werttreiber in Unternehmen nachhaltig zu etablieren! 

 

Sie als Teilnehmer erfahren näheres zu

 

  • wesentlichen Treibern für und Vorteile einer integrativen Sicht,
  • dem generellen Modell der Zusammenarbeit mit Partnern und Beratern und Sie erhalten
  • live-Einblicke in risk2value.

 

 

Ihre Sprecher

 

 

 

 

 

Claudia Howe

GRC Competence Lead

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Julian Hirsch

Presales

 

 

 

 

Jetzt anmelden!

 

 

Sehen Sie sich auch die Folgewebinare dieser Reihe an! Hier geht es weiter zu...

 

Teil 2: Zusammenarbeit während der Phase der Softwareauswahl

Teil 3: Zusammenarbeit während der Implementierungsphase
Teil 4: Zusammenarbeit während des Roll-out und im laufenden Betrieb