Herausforderung Finanzmarkt

Seit der Finanzkrise ist klar: Banken und Finanzdienstleister sind mit einer Vielzahl von Herausforderungen konfrontiert, welche sie managen müssen um ihre Existenz nachhaltig zu sichern, Compliance nachzuweisen und erfolgreich am Markt handeln zu können. Die dynamischen Entwicklungen des Finanzmarktes fordern eine Risikosteuerung, die nicht nur entsprechende regulative Anforderungen erfüllt, sondern auch flexibel auf besondere Gegebenheiten reagiert und damit auch zur Unternehmenssteuerung beiträgt.

Auch der Gesetzgeber hat die Notwendigkeit erkannt und fordert durch unterschiedliche Gesetze und Richtlinien die Banken auf, ihre Risiken aktiv und nachhaltig zu steuern. Da Banken im Vergleich zu anderen Branchen in der Regel stärker im öffentlichen Interesse stehen, agieren Gesetzgeber in diesem Bereich strikter und treffen strengere Maßnahmen.

 

Ein Auszug aktueller regulativer Anforderungen:

1. MaRisk

2. BCBS 239

3. BAIT

4. GDPR / EU - DSGVO

 

Der systematische Umgang mit Risiken ist daher eine unabdingbare Kernkompetenz von Banken und wichtiger Teil einer erfolgreichen Unternehmensstrategie. Dies macht das unternehmerische Handeln komplexer und steht der Erwartung nach steigender Effizienz oftmals gegenüber. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, müssen Prozesse entwickelt und Standards etabliert werden, auf deren Basis eine moderne und effiziente Unternehmensführung möglich ist. Dabei kommt den Bereichen Governance, Risk und Compliance (GRC) eine immer größere Bedeutung zu. 

Die Lösung

Wer die Anforderungen an Governance, Risk und Compliance erfolgreich meistern möchte, kommt an einer leistungsfähigen und flexiblen Softwarelösung nicht vorbei.

Unsere Softwarelösung risk2value bietet Ihnen: 

 

  • die erfolgreiche Umsetzung des Three-Lines-of-Defense-Modells, also das Management auf Bereichsebene, das operationelle Risikomanagement und die interne Revision,
  • die Einhaltung festgeschriebener Governance-Vorgaben und -Richtlinien,
  • die Verwaltung von Compliance-Themen wie BAIT sowie die Vernetzung mit dem operationellen Risikomanagement,
  • eine umfassende Berichterstattung, die den Anforderungen der MaRisk entspricht und einfach und automatisch umgesetzt werden kann,
  • die Drill-down-Funktionalität beim Identifizieren von risikobehafteten Bereichen, Arbeitsprozessen und Systemen in einer Organisation sowie
  • das Nachverfolgen von Maßnahmen, was bei der Risikominderung unterstützen kann.
Privatbanken

Download

Kernaufgaben des Top Managements

GRC umfasst nicht nur einzelne Prozesse wie Internes Kontrollsystem, Informationssicherheitsmanagement, Compliance oder Risikomanagement, sondern bedeutet vielmehr eine ganzheitliche Bündelung von Fähigkeiten, die es Organisationen ermöglicht, ihre Ziele verlässlich zu erreichen, mit Unsicherheiten umzugehen und integer zu handeln.

 

Die Etablierung und durchgängige Ausgestaltung von GRC Prozessen ist eine der Kernaufgaben des Top Managements, nicht zuletzt weil dadurch ein klarer Mehrwert für das Unternehmen geschaffen werden kann. Derartige Prozesse schaffen Synergien, fördern die Zusammenarbeit und stärken die Unternehmensperformance nachhaltig.

 

Ernst Bachmann, Head Group Risk Management und gleichzeitig Projektauftraggeber erläutert: „Eine integrierte Herangehensweise schafft Synergiepotenziale und Einsparungen in jedem einzelnen Bereich und gewährleistet konsistente Informationen für das Management, aufgrund derer risikobewusste und wertorientierte Entscheidungen getroffen werden können.“

 

GRC bildet dabei den Ordnungsrahmen für eine transparente, risiko- und wertorientierte Unternehmensführung und –steuerung. Darüber hinaus verfügen Unternehmen mit umfassendem GRC Ansatz über mehr Mittel zur Nutzung von Opportunitäten, da sie ihre Risiken und damit ihre Eventualverpflichtungen besser kennen.

Jetzt Executive Workshop sichern!

Sichern Sie sich jetzt einen kostenlosen Executive Workshop mit den Experten unseres Partners Warth Klein Grant Thornton im Wert von €1.500. Senden Sie uns dafür eine kurze User-Story zum Thema Operationelles Risikomanagement in Ihrem Unternehmen.

 

Unter allen Einsendungen werden 5x ein Executive Workshop vergeben!

 

Jetzt teilnehmen!

 

Einsendeschluss ist der TT.MM.JJJJ

Individuelle Software-Lösung

Unternehmen versuchen sich zu differenzieren: Sie unterscheiden sich in ihrem Marktauftritt, in den angebotenen Produkten und Dienstleistungen, in der Aufbau- und Ablauforganisation und nicht zuletzt in den Geschäfts- und GRC-Prozessen. Eine entsprechende Software muss daher flexibel sein, genannte Prozesse abbilden und mit diesen über die Zeit mitwachsen.

 

„Wir wurden in einem zweitägigen Workshop davon überzeugt, dass avedos sowohl hinsichtlich der Systemlösung risk2value als auch betreffend der Beratungskompetenz die beste Lösung für unsere Ansprüche an eine moderne und zukunftsträchtige IKS-Lösung bietet“ erklärt Marco Stalder, Head Operational Risk der LGT Group.

 

avedos unterstützt internationale Konzerne, mittelständische Unternehmen und Organisationen aller Branchen bei der Vernetzung unterschiedlicher GRC Informationen mit dem Ziel, ein umfassendes, auf Zusammenarbeit ausgerichtetes, risiko- und wertorientiertes Enterprise Management System, zur nachhaltigen Erreichung der gesteckten Unternehmensziele, zu etablieren. Auch im Finanzbereich setzt avedos derzeit mehrere integrierte GRC Projekte um. Hierzu zählen unter anderen Implementierungen bei der LGT Financial Services AG und der Vontobel Holding AG.

Webinare

Unsere Webinare halten Sie stets informiert über unsere Lösungen aus den Bereichen Risikomanagement, ISMS und GRC sowie deren Mehrwert. Sehen sie sich unsere Webinar Aufzeichnungen an und profitieren sie von der praktischen Erfahrung unserer Kunden und Experten. Hier geht es zu den Aufzeichnungen:

 

 

Data Protection with risk2value

Los geht`s

 


Haftungs- und Datenschutzrisiken erkennen und reduzieren mithilfe eines Compliance Management Systems - in Kooperation mit RA Astrid Meyer-Krumenacker

Los geht´s 



Über avedos

Die avedos GRC GmbH ist ein europäisches Softwareunternehmen mit Hauptsitz in Wien, das sich auf Governance, Risk und Compliance (GRC) spezialisiert hat. Im Kern der Bemühungen steht die Vernetzung von GRC Informationen. Die avedos Softwarelösungen fungieren als Bindeglied zwischen operativen Ebenen und dem Top-Management. Sie ermöglichen risikobewusste und wertorientierte Entscheidungen in einer komplexen Unternehmensumwelt. Die Softwareplattform risk2value deckt eine Vielzahl von GRC-Anwendungsbereichen ab, dazu zählen Enterprise Risk Management, Internes Kontrollsystem, Compliance Management, Audit Management, Informationssicherheitsmanagement und viele mehr. Zu den Kunden zählen die weltweit größten und erfolgreichsten Automobilhersteller, Versicherungen, Telekommunikations und Handelsunternehmen.

 

 

Risk
Risk
Control
Control
Compliance
Compliance
Audit
Audit
Security
Security
Value
Value

Kontakt

Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen!

Ob online über Kontaktformular oder persönlich - wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Romana Hanig

 

 

Romana Hanig
Sales Executive
+43 1 3670876-136
bank@avedos.com

Marcus Noetzel

 

 

Marcus Noetzel
Head of Sales
+49 170 5564007
bank@avedos.com